Blog Archives

Fußballwetten – Die Footyforecast Methode

Posted on by 0 comment

Fußballwetten ist eine Reihe von Artikeln, die einige der bekanntesten und meistgenutzten statistischen Techniken vorstellen, die Wettspielern dabei helfen, beim Abschluss ihrer Wetten über mehr Informationen zu verfügen. Jede der Techniken hat ihre Vor- und Nachteile, sie einzeln zu nutzen jedoch wird Ihre Gewinnwahrscheinlichkeit erhöhen. Kombiniert hingegen werden sie unbrauchbar in Ihrem Kampf mit den Buchmachern. In jedem Artikel werden wir detailliert beschreiben, wie eine bestimmte Methode funktioniert, so dass Sie gut genug informiert sind, Ihre eigenen Prognosen anzufertigen. Wir werden Ihnen darüber hinaus Informationen darüber geben, wo Sie Webseiten finden können, die die jeweilige Technik verwenden und bei ihren wöchentlichen Spielprognosen anwenden.

Die statistischen Methoden, die in dieser Artikelserie beschrieben werden, sollen Ihnen dabei helfen, eine bessere Entscheidungsgrundlage für Wetten auf ein Spiel oder mehrere Spiele zu haben.

In diesem Artikel widmen wir uns der Footyforecast Methode. Die Footyforecast Methode wurde ursprünglich für die English Football Pools entwickelt und soll Spiele herausnehmen, die keine Unentschieden werden, so dass Sie eine kürzere Liste erhalten, aus der Sie 8 bis 11 auswählen können. Diese Methode wurde 1999 auf der Original Footyforecast Webseite (heute 1x2Monster.com) vorgestellt. Sie ähnelt der Simple Sequence Methode, die in einem anderen Artikel der Serie ebenfalls vorgestellt werden soll.

Hier ein paar Grundregeln..

Jedes Team muss Folgendes beachtet werden. 1. Ermitteln Sie die Punktzahl, die das Team in den letzten N Spielen erspielt hat. 2. Ermitteln Sie die Höchstpunktzahl, die in diesen N Spielen hätten erreicht werden können. 3. Teilen Sie die erreichte Punktzahl durch die Höchstpunktzahl und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 100. 4. Berechnen Sie den Prognosewert. In (1) und (2) könnte N Spielen für alle Heimspiele für die Heimmannschaft und all die Auswärtsspiele für die gegnerische Mannschaft stehen. Alternativ könnte N die letzten N Spiele meinen, einschließlich aller  Heim- und Auswärtsspiele für ein bestimmtes Team. Der Prognosewert wird folgendermaßen berechnet:

HEIMPUNKTE = Anzahl an Punkten für eine Heimmannschaft der letzten N Spiele

AUSWÄRTSPUNKTE = Anzahl an Punkten für die Auswärtsmannschaft der letzten N Spiele

HOMEVAL = (HEIMPUNKTE / (PUNKTEFÜRSIEG * N)) *100

AWAYVAL = (AUSWÄRTSPUNKTE / (PUNKTEFÜRSIEG * N)) *100

PROGNOSE = (HOMEVAL + (100 – AWAYVAL)) / 2

Um das mögliche Ergebnis eines Spiels mit der Footyforecast Methode zu berechnen, wird der Wert folgendermaßen verglichen… 1. Ist der Prognosewert 50 = Unentschieden. 2. Liegt der Wert zwischen 50 und 100 steigt die Gewinnwahrscheinlichkeit für die Heimmannschaft je näher sich der Wert 100 nähert. 3. Ein Wert zwischen 50 und 0 deutet auf einen Auswärtssieg je stärker sich der Wert 0 nähert. Es gibt dabei einige Variablen, die man beachten muss, beispielsweise die Anzahl der Spiele, die einbezogen werden, ob alle Spiele einfließen oder nur Heimspiele für die Heimmannschaft und nur Auswärtsspiele für die Auswärtsmannschaft, um nur zwei zu nennen. Vielleicht experimentieren Sie ein bisschen mit diesen Werten. Indem man Szenarien mit Unentschieden berechnet, ist es möglich Grenzwerte aufzustellen, einen für Auswärtssiege und einen für Heimsiege. Alle Werte, die zwischen den Grenzwerten liegen, deuten auf Unentschieden. Alle Spiele außerhalb der Grenzwerte sind eher nicht Unentschieden. So ergibt sich beispielsweise ein Wert von 40 für Auswärtssiege und ein Wert von 60 für Heimsiege. Das bedeutet, dass alle Spiele, die zwischen 41 und 59 liegen vermutlich unentschieden enden. Diese Methode kann bei sorgsamer Feineinstellung des Nutzers viele Spiele aussortieren, die vermutlich nicht unentschieden enden, wodurch Ihre Auswahlliste kleiner wird. Diese Methode eignet sich am besten, wenn mit einem English Pools Plan gespielt wird.

Hier ein ausgearbeitetes Beispiel…

Die angegebenen Werte sind Punkte, die ein Team für jedes Spiel in einer Reihe von vier zurückliegenden Spielen gesammelt hat, Sie können natürlich mehr Spiele aussuchen, auf die Sie Ihre Berechnungen stützen möchten. West Ham H4 = 3 (ältestes Spiel) H3 = 1 H2 = 1 H1 = 0 (das neuste Spiel) Leeds Utd A4 = 1 (ältestes Spiel) A3 = 3 A2 = 0 A1 = 3 (das neuste Spiel). Nutzen Sie nur Spiele für die Heimmannschaft und nur Auswärtsspiele für die Auswärtsmannschaft… FFPHeim = ((3 + 1 + 1 + 0) / 12) * 100 = 42 FFPAuswärts = ((1 + 3 + 0 + 3) / 12) * 100 = 59 FFPPrognose = (42 + (100 – 59)) / 2 = 42 Wenn Ihr Grenzwert zwischen 40 und 60 liegt, dann würde die Prognose für dieses Spiel im Bereich des “Unentschiedens” liegen, allerdings am unteren Ende, was bedeutet, dass wenn kein Unentschieden zustande kommt, mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Auswärtssieg das Endergebnis ist. Das kann man als eine  X2 Prognose bezeichnen, beispielsweise, unentschieden oder Auswärtssieg, eine Kombination, die manche Buchmacher als Wette akzeptieren.

Category: Fußball